Venensonographie und Verlaufskontrolle

DSC_4093_SDFür die Diagnose unterschiedlicher Erkrankungen und Verletzungen stehen uns in unserer chirurgischen Praxisklinik in Rottach-Weißach modernste Geräte auf dem neuesten Stand der Medizintechnik zur Verfügung.

Die Venensonographie, oder auch Ultraschalluntersuchung der Venen, ermöglicht es uns, bei Venenerkrankungen wie Krampf- adern den genauen Verlauf und die Funktionsfähigkeit der betroffenen Gefäße nachzuverfolgen. Auch Thrombosen und Venenentzündungen können mit der Sonographie diagnostiziert werden. Ein präziser Befund ist dabei eine notwendige Voraussetzung für eine erfolgreiche und genau auf die Bedürfnisse eines Patienten abgestimmte Therapie phlebologischer Erkrankungen.

Beim Venenultraschall lassen sich Gefäße in Armen und Beinen sehr gut darstellen. Dadurch können Varizen, d.h. auffällige sackartige oder erweiterte Venen, erkannt und dem Befund entsprechend behandelt werden. Die Untersuchung ist unkompliziert, schmerzlos und dauert nur wenige Minuten.

Haben Sie Fragen zum Thema Venensonographie und Verlaufskontrolle  oder wünschen Sie einen Beratungstermin in unserer Praxisklinik in Rottach-Weißach? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.


 
Chirurgische Praxisklinik · Friederike Zimmermann - Zamenhofweg 16 - 83700 Rottach-Weißach - Tel: 0 80 22-8 20 50 - Mail: info@chirurgie-rottach.de